Kundenkarte



Ihre Kundenkarte - Ihre Vorteile - Ihre Rabatte


Kundenkarte

Sie möchten unkompliziert und vorteilhaft Rabatte sammeln?

Dann haben Sie als Privatperson mit der Leitermann-Kundenkarte die Möglichkeit dazu.

Diese Kundenkarte können Sie ganz einfach bei Ihrem nächsten Besuch in Ihrer Leitermann-Filiale anfertigen lassen und sofort nutzen, ohne irgendwelche Verpflichtungen damit einzugehen.

Sie haben aber auch die Möglichkeit Ihre persönliche Kundenkarte unter "Konto eröffnen / Neuanmeldung ohne Kundenkarte" im Internet zu beantragen. Diese würde Ihnen, wenn Sie am Bonusprogramm teilnehmen möchten, nach wenigen Tagen zugesandt und Sie können sie in jeder unserer Filialen einsetzen.

Die Bonusstaffel:

bis unter 300 € 3,0% des Umsatzes
ab 300 € 5,0% des Umsatzes
ab 1000 € 10,0% des Umsatzes
ab 3000 € 15,0% des Umsatzes

Die Rabattstaffel gilt für ALLE Artikel. Ausgenommen sind Waren,

  • die dem gesetzlichen Rabattverbot unterliegen,
  • Werbeartikel (auch Artikel mit Dauer-Werbe-Preisen)
  • sowie Umsätze aus Rabatt-Verkäufen.

Diese Ausnahmen sind online so gekennzeichnet: Dauerwerbepreis Button Werbeblatt Button


Vorteile der Leitermann-Kundenkarte

Damit jeder Einkauf zu einem Schnäppchen wird, sollten treue Leitermann-Kunden eine Kundenkarte besitzen. Mit dieser können Sie die Rabattleiter emporsteigen, angefangen bei drei Prozent, bis zu einem maximalen Rabatt von 15%.

Gestaffelt werden die Bonusmargen durch den getätigten Umsatz. Schon bei einem Kaufvolumen ab 300,00 € innerhalb eines Quartals, erklimmen Sie auf der Rabattleiter die Sprosse mit 5% Rabatt.

Alle rabattierfähigen Artikel, die Sie eingekauft haben, werden auf der Kundenkarte gutgeschrieben. Dabei kann jede Privatperson eine Leitermann-Kundenkarte bekommen und somit am Rabattprogramm teilnehmen.

Wie erhalten Sie eine Kundenkarte

Die Beantragung dazu geht auf zweierlei Wegen:

Entweder Sie beantragen die Kundenkarte im Internet und bekommen diese dann auf dem Postweg zugesandt. Oder aber Sie füllen den Antrag direkt in einer unserer Leitermann-Filialen aus. Hier wird Ihre Kundenkarte unverzüglich gedruckt, Ihnen übergeben und Sie haben die Möglichkeit diese sofort einzusetzen. Damit werden bereits die Umsätze des ersten Einkaufes auf der Kundenkarte erfasst.

Wie Sie die Rabatterträge bekommen

Grundvoraussetzung ist es natürlich, eine Kundenkarte zu besitzen. Die vierteljährlich errechneten Rabattbeträge erhalten Sie als Einkaufsgutschein. Diesen können Sie sich entweder per Post (Versand erfolgt ab 3,00 € Bonusguthaben) oder per E-Mail (ab 1,00 € Bonusguthaben) zusenden lassen. Änderungen zum Versand des Gutscheins können Sie online in "Mein Konto/Bonusprogramm" oder telefonisch unter 037608/290-0 vornehmen.

Die Höhe des Bonus errechnet sich aus Ihren gesammelten und gutgeschriebenen Umsätzen. Die Gutscheine können in allen Leitermann-Baumärkten eingelöst werden. Besonders effizient wenden Sie Ihren Gutschein allerdings an, wenn Sie eine der vielfältigen Aktionen in den Märkten nutzen. So können Sie häufig ein noch günstigeres Schnäppchen machen.

Die Handhabung der Kundenkarte

Wichtig zu wissen ist für Sie vor allem, dass Sie mit dem Antrag auf die Kundenkarte keinerlei Verpflichtungen eingehen, also z.B. keine versteckten Kosten auf Sie zukommen. Darüber hinaus wird Ihnen zugesichert, dass Ihre persönlichen Daten nicht an Dritte weitergegeben werden. Sie geben nur die üblichen persönlichen Daten an, stimmen den Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu und bestimmen, ob Sie eine oder mehrere Ausführungen Ihrer Kundenkarte haben möchten.

Letztere sind günstig, wenn mehrere Familienmitglieder oder auch Freunde gemeinsam sammeln, aber unabhängig voneinander einkaufen wollen. Da die Umsätze, die die Rabatthöhe bestimmen, nur bei Vorlage der Kundenkarte an der Kasse verbucht werden können, ist es sinnvoll, dass jedes Familienmitglied oder Mitglied einer gemeinschaftlichen Einkaufsgruppe stets seine eigene Karte mitführen kann.

Die Höhe des aktuellen Umsatzes innerhalb des laufenden Quartals können Sie jederzeit im Internet einsehen. Nach erfolgter Anmeldung sehen Sie in "Mein Konto/Bonusprogramm" eine Auflistung Ihrer Umsätze vom vorherigen und im laufenden Quartal. Auch finden Sie eine Übersicht hierzu in den Filialen am Info-Terminal. Insgesamt bedarf es einer gewissen Sorgfalt: Wird eine Adressänderung beispielsweise nicht beim Kundenservice angegeben, dann kann der Gutschein Sie auch nicht erreichen. Das Kundenkarten Infocenter ist auch zuständig, wenn es zum Verlust der Karte kommen sollte.

Artikel, auf die die Rabattleiter angewendet wird

Die Rabattstaffel gilt für ALLE Artikel. Ausgenommen sind Waren,

  • die dem gesetzlichen Rabattverbot unterliegen,
  • Werbeartikel (auch Artikel mit Dauer-Werbe-Preisen)
  • sowie Umsätze aus Rabatt-Verkäufen.
Diese Artikel gelten als Mitzählware. Das heißt der komplette Umsatz wird auf die Rabattstaffel angewendet, doch der Bonus wird nur auf die bonusfähige Ware angerechnet.

Beispiel: Sie kaufen bei Leitermann für 500€ ein (300€ Werbeartikel und 200€ bonusfähige Ware), dann erreichen Sie die Rabattstaffel von 5% Rabatt. Der Bonus wird allerdings lediglich auf die 200€ bonusfähigen Umsatz gewährt.


Leistungen der Kundenkarte bei Leitermann

Die Karte ist die Voraussetzung, ein sich schrittweise erhöhendes Bonussystem durch Sammeln von Umsatzbeträgen in den Bau- und Gartenmärkten von Leitermann nutzen zu können. Die Stufen entsprechen einer Staffelung von 300,00 € bis 3.000,00 € und mehr pro Quartal. Die Rabattgewährung startet mit drei Prozent und endet bei 15 Prozent Rabatt auf den Einkaufswert. Die Kundenkarte wird an der Kasse vorgelegt, und die getätigten Umsätze darauf verbucht. Am Ende der dreimonatigen Abrechnungsfrist erhalten Sie einen Gutschein per Post oder per E-Mail der in allen Leitermann Märkten einlösbar ist.

Das Sammeln von Umsatzbuchungen

Der Zeitraum von drei Monaten ist gut überschaubar und der aktuelle Stand kann im Internet oder am Infostand ausgelesen werden. Das Sammeln von Umsatzbeträgen kann von mehreren Personen gemeinsam betrieben werden, seien es Familienmitglieder oder Freunde. Damit kommt man deutlich schneller zum Ziel eines größeren Umsatzbetrages auf der Karte. Beim Beantragen der Kundenkarte wird angegeben, wie viele Nebenkarten benötigt werden. So kann jeder Einzelne aus der Einkaufsgemeinschaft stets sein Dokument vorweisen.

Mit jedem Quartalsanfang beginnt auch wieder ein neuer Sammelabschnitt. Ist der Gutschein allerdings weniger als 1,00 € wert, wird er nicht versendet. Da aber mehrere Personen zusammen ihre Umsätze auf eine Kundenkarte buchen lassen können, ist dieser Fall eher selten, insbesondere wenn auch die attraktiven Aktionsangebote genutzt werden.

Vorteile für die Inhaber der Kundenkarte

Sie erhalten auf alle Waren, die mit Rabatten ausgezeichnet werden dürfen, einen Bonus, der von der Höhe des getätigten Kartenumsatzes abhängt. Manche Waren dürfen per Gesetz allerdings nicht rabattiert werden. Beispielsweise Bücher, Zeitschriften, Alkohol oder Tabakwaren - auch Gutscheine zählen nicht zu den rabattierfähigen Artikeln. Alle übrigen Waren, auch bereits im Preis reduzierte oder durch einen Geburtstagsrabatt begünstigte Waren, zählen zum rabattfähigen Umsatz.

Die Bonusstaffel:

bis unter 300 € 3,0% des Umsatzes
ab 300 € 5,0% des Umsatzes
ab 1000 € 10,0% des Umsatzes
ab 3000 € 15,0% des Umsatzes

Was im Umgang mit der Kundenkarte zu beachten ist

Die Kundenkarte verpflichtet Sie zu nichts und kostet Sie auch nichts. Allerdings sollten Sie Ihre Adresse stets aktualisieren, denn sonst kann der Gutschein Sie per Post nicht erreichen. Nicht übersehen werden sollte, dass bei der Rückgabe eines Artikels der Umsatz auf der Karte gelöscht wird.

Sollte die Karte einmal verloren gehen, wird Ihnen im Infocenter weitergeholfen. Hier können Sie darüber hinaus auch Änderungen Ihrer persönlichen Daten vornehmen lassen - dies geht aber auch telefonisch oder per Internet.

 
* inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten