Artikelnr. 1109816

Naturen Pflaumenmaden Fallensystem Nachrüstset

Artikelnr. 1109816

Naturen Pflaumenmaden Fallensystem Nachrüstset

- Lockwirkung durch Sexuallockstoff
- Anwendungsfertiges Fallensystem
- Insektizidfrei - Zur Befallskontrolle
- Im ökologischen und integrierten Obstbau bewährt
78140_substralnaturen_pflaumenmadenfallensystemnachrstset_4062700078136_awb_178140_substralnaturen_pflaumenmadenfallensystemnachrstset_4062700078136_awb_2

17,99 €

Abholzeitpunkt wird ermittelt...
Stückzahl wird ermittelt...
Lieferzeitpunkt wird ermittelt...

Artikelbeschreibung

Naturen Pflaumenmaden Fallensystem Nachrüstset

Insektizidfreies Fallensystem zur Befallskontrolle von Pflaumenwickler, dem wichtigsten Schädling an Pflaumen und Zwetschgen.

Biotechnische Falle zum Abfangen der Pflaumenwicklermännchen. Die spezielle Pheromon-Formulierung sowie das Grün der Falle haben keine Lockwirkung auf Nutzinsekten und andere Falterarten. Die Männchen des Pflaumenwicklers werden durch den Sexuallockstoff in die Falle gelockt und bleiben auf dem Leim kleben. Dadurch bleiben die Weibchen unbefruchtet und legen keine Eier ab, aus denen die schädlichen Raupen des Pflaumenwicklers schlüpfen können. Nach 5 bis 6 Wochen, Ende Juni, Anfang Juli sollen der Leimboden und die Pheromon-Kapsel gewechselt werden, um die zweite Generation des Schädlings anlocken und fangen zu können. Fallenkörper nach der Ernte oder Anfang August entfernen und für nächstjährige Anwendung trocken aufbewahren. Erfahrungsgemäß wird ein ausreichendes Abfangen der Pflaumenwicklers erreicht, wenn eine Falle für 3 bis 5 in direkter Umgebung stehende Bäume eingesetzt wird. Für die Substral Naturen Pflaumenmaden-Falle gibt es ebenfalls im Handel ein praktisches Nachrüstset.
Gebrauchsanleitung
Die Falle ab Mitte Mai in Kopfhöhe an luftigem Platz neben die zu schützenden Bäume hängen. Wechseln Sie die Leimböden und Pheromon-Kapseln nach 5 bis 6 Wochen. Das Pheromon befindet sich außen auf der Kapsel. Es ist unsichtbar und geruchlos. Fallenkörper Anfang September entfernen und für nächstjährige Anwendung trocken aufbewahren. Im kommenden Jahr können Sie die Falle mit dem preiswerten Nachrüstset bestücken.Aufbauen der Falle: Den Beutel mit den Pheromon-Kapseln erst öffnen, wenn die Anwendung erfolgt. Jedes Mal nur einen Köder benutzen. Inhalt: a) Fallenkörperb) Aufhängedrahtc) 2 Leimbödend) 2 Pheromon-KapselnLeimboden auseinanderklappen, Pheromon-Kapsel aus dem Alu-Beutel nehmen, in die Mitte des Leimbodens legen. Dann den Leimboden in die Falle schieben, die andere Seitenklappe aufstellen und befestigen. Fallenkörper auseinanderklappen. Eine Seitenklappe aufstellen, und die Laschen in die dafür vorgesehenen Schlitze stecken. Aufhängedraht an der Falle befestigen und fertige Falle aufhängen.
zusätzliche Hinweise

Zusatzinformationen

- Entspricht als konventionelles Produkt der EG-Öko-Verordnung EG 834/2007 idgF und darf somit in der ökologischen/biologischen Produktion eingesetzt werden

Lieferumfang

- Fallenkörper
- Aufhängedraht
- 2 Leimböden
- 2 Pheromon-Kapseln
Gewicht: 74 g
Name Hersteller: Evergreen Garden Care
Name lt. Zulassung: Pflaumenmaden Fallensystem Nachrüstset
Produktart: Biotechnische Fallen
Wirkstoff: Insektizidfrei
Zulassungsnummer: -

Das könnte dich auch interessieren

Gefahrenhinweise

CLP-/REACH-Hinweise
Vorsorgliche Richtlinien
P264: Nach Gebrauch ... gründlich waschen.

0 von 0 Bewertungen


Fragen und Antworten