Metabo Säge für Profis und Heimwerker

Die Metabo Säge gibt es für verschiedene Einsätze, vom Einsteiger bis zum Profi-Tischler und Zimmermann. Sie ist stabil gebaut und entspricht den Sicherheitsvorschriften. Mit einer Metabo Säge lassen sich Materialien wie Holz, Metall oder Kunststoff sägen. Die Säge ist an einem Tisch festgemacht oder kann flexibel in die Hand genommen werden, wie die Handkreissäge, zu der auch ein Hartmetall-Sägeblatt gehört. Ein Schmiersystem sorgt für eine lange Lebensdauer der Metabo Säge. Eine Sperre garantiert darüber hinaus, dass sie nicht aus Versehen eingeschaltet werden kann.

Metabo Säge - verschiedene Einsätze

Eine Kapp- und Gehrungssäge ist für den Profi-Einsatz beim Zimmermann und Tischler konstruiert. Das Design der Metabo Säge ist ergonomisch gestaltet und der Bedienkomfort genügt höchsten Ansprüchen. Mit dieser Metabo Säge lassen sich auch NE-Metalle sägen. Die Schnittgeschwindigkeit beträgt 54 Meter pro Sekunde und das Sägeblatt hat einen Durchmesser von 216 mal 30 Millimetern. Mit der Akku-Stichsäge, die besonders handlich ist, kann Holz bis zu 135 Millimeter Dicke, Metall und Stahlblech geschnitten werden. Sie wiegt nur knapp drei Kilogramm, erlaubt exakte Schnitte und verfügt über einen gummierten Bügelgriff. Mit dem LED-Licht lässt sich die Arbeitsfläche ausleuchten, wenn nicht genügend Licht vorhanden ist. Ein Überwachungssystem sorgt für Sicherheit.

Weitere Geräte von Metabo

Die Metabo 14.4 ist eine Schlagbohrmaschine, die die Ausrüstung des Tischlers oder Zimmermanns abrundet. Sie ist ein Multitalent mit integriertem Arbeitslicht. Zum Lieferumfang gehören ein Zusatzgriff und ein Handkoffer, in dem sie bequem und einfach aufzubewahren und zu transportieren ist. Die Metabo Bohrmaschine ist auch mit Akkubetrieb erhältlich. Das macht sie handlich. Besonders praktisch ist der einhändig bedienbare Gangumschalter, damit sie während der Arbeit nicht abgelegt werden braucht.

Filter

Alle Filter zurücksetzen
Sortiert nach: