Zur Startseite wechseln
Merkzettel
Vergleichsliste
Warenkorb

Pumpen & Hauswasserwerke

(115 Artikel)

Ob zur Gartenbewässerung, Hauswasserversorgung oder Entwässerung – unsere Pumpen und Hauswasserwerke kannst du für alle Fälle einsetzen. LEITERMANN hat verschiedene Modelle zur Auswahl.

Der passende Pumpentyp

 Du bist dir unsicher, welche Pumpe deinen Anforderungen gerecht wird? Hier ein paar Tipps zu den verschiedenen Pumpen bei LEITERMANN:

  • Klassische Gartenpumpe
    • Die Klassische Gartenpumpe verfügt über einen 220v Stromanschluss, eine Saug-, und eine Druckleitung. Die Pumpen stehen außerhalb des Wassers, und saugen Wasser aus bis zu neun Meter Tiefe an.
     
  • Hauswasserwerk
    • Das Hauswasserwerk ist eine etwas weiterentwickelte Gartenpumpe. Es verfügt aber über einen Druckschalter und geht automatisch in Betrieb, sobald der Druck in der Leitung abfällt. Manche Hauswasserwerke verfügen zusätzlich über einen Druckbehälter, dieser gleicht den Druck in der Leitung an und gewährleistet einen konstanten Wasserdruck an allen Abnahmestellen.
     
  • Brunnenpumpe/ Tiefbrunnenpumpe
    • Musst du Wasser über eine Höhe von mehr als neun Metern ansaugen, kommt nur eine Brunnenpumpe infrage. Dieser Pumpentyp besteht aus einem zylindrischen Körper mit einem Druckanschluss, im Gegensatz zur Gartenpumpe wird der Pumpenkörper hier im Wasser „versenkt“. Dank dieser Bauart sind die Pumpen in der Lage, Wasser auf Höhen von mehr als 50 Meter fördern.
     
  • Tauchpumpe/ Schmutzwasserpumpe/ Regenfasspumpe
    • Tauchpumpen stellen aus technischer Sicht eine Mischung aus Gartenpumpe und Brunnenpumpe dar. Sie dienen hauptsächlich der Entwässerung und haben den Vorteil, Wasser bis zu einem Restwasserstand von wenigen Millimetern abpumpen zu können.
    • Schmutzwasserpumpen stellen wiederum eine besondere Art der Tauchpumpen dar, diese Geräte lassen sich wie Tauchpumpen vollständig im Wasser versenken, zusätzlich sind diese Geräte aber auch in der Lage Schmutzpartikel und Steinchen bis zu einer Größe von 35 mm aufzunehmen.
    • Auch die Regenfasspumpe ist eine besondere Tauchpumpe, zur einfacheren Handhabung im Regenfass verfügt sie über eine feste gebogene Druckleitung, sie kann also einfach über den Rand des Regenfasses gehängt werden. Ein integrierter Druckschalter macht die Handhabung noch komfortabler.
     
  • Benzin Wasserpumpe
    • Benzin Wasserpumpen sind die stärksten Pumpen, die du bei LEITERMANN finden wirst. Ausgestattet mit einem leistungsstarken Zwei- oder Viertakt Motor erreichen die Geräte Förderleistungen von über 20.000 l/h bei Förderhöhen von über 20 Meter.
     

Wichtige Kenngrößen von Pumpen und Hauswasserwerken

Als kleine Hilfe bei der Entscheidungsfindung, hier ein paar nützliche Begriffserklärungen: Zunächst ist die Ansaughöhe entscheidend. Sie beschreibt den Abstand zwischen der Pumpe und der Wasseroberfläche. Das spielt vor allem eine Rolle, wenn Brunnen oder tiefliegende Wasserstellen abgepumpt werden sollen. Die Anschaltdauer gibt an, wie lange du die Pumpe am Stück laufen lassen kannst. Mit der Fördermenge wird die Wassermenge angegeben, die die Pumpe pro Stunde bewegen kann, und mit der Förderhöhe wird die Pumpleistung angegeben, diese leitet sich aus dem erzeugten Druck der Pumpe ab. 0,1 bar Pumpenleistung entsprechen hier einem Meter Förderhöhe. 

Filter

Alle Filter zurücksetzen
Sortiert nach: