Nagerhäuser

(45 Artikel)

Was darf es für dein Nagetier sein: bunte Villa oder lieber ein kleines Holzhäuschen? Hier erhältst du das Traumhaus für deinen Nager.

Nagerhaus sorgt für Wohlbefinden

Damit sich dein Nagetier auch einmal zurückziehen kann, benötigt es einen ruhigen und geschützten Ort. Dafür bietet sich ein Häuschen als Unterschlupf an, welches gleichzeitig als Schlafplatz dienen kann. Um es deinem Kaninchen, deiner Maus oder deinem Hamster gemütlich zu machen, legst du es mit Stroh, Heu oder anderer Einstreu aus.

Außerdem ist das Nagerhaus ein idealer Schutz vor Wind und Wetter, solltest du dein Nagetier draußen halten. Wenn du mehrere Tiere wie zum Beispiel Meerschweine hast, kannst du Revierkämpfen vorbeugen indem du deinen Nagern mehrere Rückzugsorte zur Verfügung stellst. So gibst du deinen Tieren die Möglichkeit, sich aus dem Weg zu gehen.

Welches Haus passt zu meinem Nager?

Zum einen bestehen die Nagerhäuser aus Holz, an denen dein Tier nach Belieben nagen kann. Zum anderen bietet dir LEITERMANN Häuser aus Kunststoff, die leicht zu reinigen sind, für dein Nagetier. Je nachdem wie groß dein Nager ist, solltest du auf die Größe des Unterschlupfes achten. Ein Kaninchen braucht in seinem Häuschen mehr Platz als ein Hamster.

Meerschweinchen mögen vor allem Häuser, die über mehrere Ausgänge verfügen. Sie fühlen sich sicher, wenn sie eine alternative Fluchtmöglichkeit haben. In mehrstöckigen Nagerhäusern gibt es für dein Tier immer etwas zu entdecken. Dein Nager kann sich darin beispielsweise ein kleines Nest zum Schlafen einrichten.

Filter

Alle Filter zurücksetzen
Sortiert nach: