Der Kaminofen als Wärmequelle

Der Kaminofen ist die ökonomische, ökologische und auch romantische Alternative zur Heizung. Viele Menschen setzen für die Erwärmung der eigenen vier Wände wieder auf diese Variante, die eigentlich schon so gut wie aus der Mode war. Moderne Kaminöfen spenden nämlich nicht nur angenehme Wärme, sondern im Gegensatz zur klassischen, eher nüchtern gestalteten Heizung, auch eine ganze Menge Aufwertung für das Ambiente. Zudem machen sich Verbraucher durch den Kaminofen und vor allem dessen Verfeuerungsmaterialien angenehm unabhängig von den stetig weiter steigenden Preisen für Gas oder Kohle. Damit einhergehend, ist ein drittes gutes Argument für den Kaminofen der ökologische Betrieb, der etwa durch die Befeuerung mit Holzbriketts möglich ist. Die Renaissance der Kaminöfen macht den Kamineinsatz nicht nur beim Wohnen & Renovieren interessant, sondern auch für viele Hersteller von Öfen.

Design, Ersparnis, Ökologie - Der Kaminofen und seine Vorteile

In den vergangenen Jahrzehnten hätte wohl kaum jemand darüber nachgedacht, beim Neu- oder Umbau einer Wohnung oder eines Hauses einen Kaminofen zu bauen. Zu einfach und bequem ist doch das Heizen mit einem herkömmlichen Heizkörper, einfach Thermostat aufdrehen und schon strömt Wärme aus.
Doch dieser Zustand wurde vor allem durch den Öko-Trend der letzten Jahre enorm beeinflusst. Nicht erst die Energiewende, sondern ein generelles Umdenken in Belangen wie Stromkosten und auch Umweltschonung haben dazu geführt, dass immer mehr Menschen auf Kaminofen Pelletofen und Co. umgesattelt haben. Immer mehr Immobilien werden auf Basis Ihrer "Öko-Verträglichkeit" bewertet, teilweise vom Staat subventioniert und auch die breite Masse, also die Bewohner, legen immer mehr Wert auf ökologische Haustechnik, sei es im Bereich Stromerzeugung, Wasser oder eben Heizleistung.

Der Kaminofen als heißer Einrichtungs-Tipp!

Der Kaminofen - auch als Schwedenofen oder Holzofen bezeichnet - bringt also einige Vorzüge mit sich, die niemand aus der Welt reden kann. Der Kaminofeneinsatz ist günstig, schont die Umwelt und, das muss man wohl auch dazusagen, sieht einfach besser aus, als der grau-weiße Heizkörper aus Stahlblech.
Der Kaminofen ist wahrlich ein wichtiges Einrichtungs- und Gestaltungselement. Die prominentesten Partien am Holzofen, die Verbrennungskammer und das Absaugrohr, lassen sich je nach Hersteller individuell durch Farben und Lacke gestalten. Das Rustikale am Kohleofen ist sein größtes Plusargument, um den Heizkörper wieder mitten in die Wohnraumgestaltung zurückzuholen. Möglich sind hier viele Ideen, der Kaminofen kann alleinstehend, einige Zentimeter vor der Wand, platziert werden, in Röhren- oder Kastenform, im Retro-Style oder auch integriert in eine puristische, moderne Wandkonstruktion. So passt der moderne Kaminofen optimal ins Komplettkonzept moderner Wohnzimmer, passend zur Wohnlandschaft mit Kissen, Lounge-Sessel und Flat-Screen. Wenn dann dazu noch das schicke Feuer angeht, schlagen Einrichter-Herzen richtig hoch!

Filter

Alle Filter zurücksetzen
Sortiert nach: