Power X-Change - Die Akkukompetenz von Einhell

Ein Akku für alle Geräte!

Kabelwirrwarr war gestern! Nutze die leistungsstarken Akkus und kabellose Freiheit. Im Sortiment von Einhell Power X-Change findest du für jede Anwendung das richtige Gerät.
Mit nur einem Akkutyp kannst du über 200 Geräte in Garten und Werkstatt betreiben. Die Akkupacks lassen sich ganz einfach und super flexibel wechseln.

Die Akkus der Serie Power X-Change passen an über 200 Geräte für Werkstatt und Garten.

Filter

Alle Filter zurücksetzen
Sortiert nach:

Power X-Change - Ein Akku für alle Geräte!

Hinter der Bezeichnung Einhell Power X-Change verbirgt sich ein modernes Akkusystem, welches auf hochwertige Lithium-Ionen-Akkus basiert. Einhell Power X-Change-Akkus ermöglichen den flexiblen Wechsel zwischen Werkzeug und Akkupack. Zu den Besonderheiten gehört, dass alle Einhell Akku-Maschinen, welche Power X-Change unterstützen, die Akkupacks untereinander austauschen können. So spielt es beispielsweise keine Rolle, ob zunächst ein Einhell Akku-Rasenmäher und später eine Einhell Akku-Stichsäge betrieben werden.

Einhell Power X-Change Lithium-Ionen Akku-System

Im Grunde benötigen Sie lediglich einen oder zwei Einhell Power X-Change Akkus sowie das dazugehörende Ladegerät. Nicht unerwähnt bleiben sollen natürlich auch noch die übrigen Einhell Akku-Werkzeugmaschinen, die über einen integrierten Lithium-Ionen-Akku verfügen, welcher jedoch nicht gewechselt werden kann.

Welche Vorteile bietet das Einhell Power X-Change System?

Mit dieser neuen Lithium-Ionen-Akkutechnik lassen sich die unterschiedlichsten Gartenmaschinen und Elektrowerkzeuge aus dem Hause Einhell betreiben. Vorteilhaft ist, dass immer der richtige Akku griffbereit ist und im geladenen Zustand sofort eingesetzt werden kann. Auf diese Weise lassen sich kabellos beispielsweise Einhell Akku-Bohrschrauber oder Akku-Schlagschrauber wahlweise verwenden. Wichtig ist, dass auf der Verpackung und dem Akku-Gerät die Bezeichnung Einhell Power X-Change zu finden ist. Die genormten Akkupacks funktionieren somit in jedem Gerät. Ein Schaden durch einen falschen Akku wird auf diese Weise vermieden.

Standardmäßig benötigen die Einhell-Geräte eine Spannung von 18 Volt. Es gibt aber auch Power X-Change Modelle, die eine Spannung von 36 Volt benötigen. In diesem Fall lassen sich zwei 18 Volt-Akkupacks kombiniert verwenden. Es lohnt sich ehedem, einen zweiten Power X-Change-Akku zu bestellen, da auf diese Weise die Arbeitszeit verdoppelt werden kann. Die Werkzeuge und Gartenmaschinen sind mit leistungsstarken Brushless-Elektromotoren ausgestattet, welche genau auf die neue Akku-Technologie ausgerichtet sind.

Welche Akkus gibt es vom Power X-Change System?

Wer zum Beispiel einen Akku-Winkelschleifer oder einen Akku-Multischleifer von Einhell betreiben möchte, hat die Wahl zwischen verschieden großen Akkupacks. Zu den geläufigen Modellen gehört der Lithium-Ionen-Akku 18V, 3.0 Ah. Hiermit lässt sich sehr gut die Akku-Lampe von Einhell betreiben. Diesen Akku gibt es auch mit etwas größerem Gehäuse mit einer Kapazität von 4.0 Ah. Noch mehr Power bietet die Power X-Change Plus-Variante mit 5.2 Ah. Einsteiger können aber auch gleich auf entsprechende Starter-Kits zurückgreifen, in denen sich ein Akku nebst Ladeschale befinden. Das kleinste Starter-Kit wird zum Beispiel mit einem 2.0 Ah Akku angeboten.

Neben Ladegeräten für einen Einhell Power X-Change Akku gibt es aber auch sogenannte Twincharger für zwei Akkus. Damit lassen sich zwei Power X-Change Akku-Packs gleichzeitig aufladen. Interessant sind spezielle Angebote, in denen das jeweilige Einhell Akku-Werkzeug oder -Gartengerät mit Power X-Change Akku und Ladegerät angeboten werden. Die jeweilige Akku-Leistung lässt sich auf der Rückseite des Akku-Packs per Fingerdruck kontrollieren. In diesem Fall leuchtet eine entsprechende LED-Leiste auf und zeigt den aktuellen Verbrauch an.