Unersetzlich: der bequeme Chefsessel

Je höher die Position, desto bequemer der Bürostuhl - Dieser Eindruck könnte beim Chefsessel entstehen, denn er gehört zum Besten, was die Kategorie Bürostühle zu bieten hat. Die Kategorisierung der Sitzmöbel in die Hierarchie der Belegschaft findet natürlich so in keinem Unternehmen Anwendung. Trotzdem haben echte Chefs auch hohe Ansprüche an Bürobedarf und dazu gehört auch ein Bürostuhl, der hohen Sitzkomfort und hohe Funktionalität in sich vereint. Ein echter Alleskönner im Büro - Ob dies der Chef auch ist, ist je nach Unternehmen unterschiedlich; moderne Chefsessel sind jedoch vielseitig verstellbar, haben drehbare Sitzflächen und können flink und flexibel auf Rollen durch Büroräume bewegt werden. Somit bieten diese besonders ausgeklügelten Bürosessel Sitzkomfort, der ihren "Besitzern" sehr entgegenkommt, wie auch die damit direkt verbundene Sitztechnik.

Mit dem Chefsessel bequem die gesunde Haltung wahren

Die Sitztechnik äußert sich vor allem in der Sitzhaltung, die ja bekanntlich einen großen Einfluss auf das menschliche Wohlbefinden haben kann. Denn gerade die relativ unnatürliche Haltung am Schreibtisch ist berüchtigt für negative Auswirkungen auf Rücken und Nacken. Es ist daher wichtig, dass ein guter Chefsessel in der Sitzhöhe verstellbar ist, damit der Chef (oder auch die Mitarbeiter) die Sitzfläche in die bevorzugte Etage bringen können. So ist gewährleistet, dass der Rücken nicht in eine allzu gekrümmte Position gebracht wird. Denn ein Arbeitstag im Büro kann gut und gerne 8, 10 oder als Chef auch mal 12 Stunden dauern. Wird diese lange Sitzdauer in einer ungesunden Sitzhaltung verbracht, sind Rückenschmerzen nur eine Frage der Zeit.
Für eine angenehme Sitzhaltung sorgt jedoch nicht nur die höhenverstellbare Sitzfläche, sondern auch die Wippmechanik. Sie kann sowohl in der Lehne, als auch in der Sitzfläche integriert sein und dient der größeren Flexibilität des Sessels im Büroalltag. Besonders die flexible Rückenlehne hat sich in den letzten Jahren im modernen Chefsessel etabliert. Sie kann sich stufenlos der Sitzhaltung anpassen und sorgt zudem durch atmungsaktiven Netzstoff für ein angenehmeres Büroklima.
Natürlich ist der Büroalltag vom Sitzen geprägt, doch mit dem Bürodrehstuhl lassen sich auch die üblichen Büro-Bewegungen vollziehen. Ein drehbares Fußkreuz mit Rollen ermöglicht Bewegungen zwischen Schreibtisch und Regalen oder eine flotte Drehung - eben überall dorthin, wo es der Büroalltag erfordert. Somit ist der Chefsessel wohl der beste "Mitarbeiter" innerhalb einer modernen Office-Sitzgruppe.
Mittlerweile ist der Chefsessel daher unerlässlich in den allermeisten Büros. Die Folge: Viele Möbelhäuser haben ihn fest mit in ihre Sets für die Büroausstattung mit aufgenommen. Passend zum Schreibtisch, dem Aktenschrank oder - in den großen Büros - auch passend zur Couch und zum Freischwinger gehört der Chefsessel sicherlich zu den zentralen Elementen moderner Büromöblierung.