Zur Startseite wechseln
Merkzettel
Vergleichsliste
Warenkorb

Geräteschuppen

Der Garten wird hierzulande gehegt, gepflegt und geliebt. Die eigene grüne Parzelle ist für uns Deutsche eine Rückzugsgelegenheit, zum Sonnen, Grillen und natürlich zum Anlegen und Pflegen des Gartens. Der Geräteschuppen ist ein wichtiger Bestandteil im Garten, sowohl aus optischen Gründen, als auch für die Aufbewahrung aller wichtigen Werkzeuge und Maschinen, ebenso findet sich Platz für Erden, Dünger oder Behälter.

Filter

Alle Filter zurücksetzen
Sortiert nach:
Premium Geräte-Pultdachhaus anthrazit
Mr. GARDENER Premium Geräte-Pultdachhaus anthrazit - 3.99m²
1.199,00 €

Gartengerätehaus mit Pultdach
Gartengerätehaus mit Pultdach - 238 x 132 x 196 cm
379,00 €

%
Aimondo
Gerätehaus Dresden II schiefer-creme
E.P.H. Schmidt Gerätehaus Dresden II schiefer-creme - 1012
687,92 €

%
Aimondo
Gerätehaus Düsseldorf II schiefer- creme
E.P.H. Schmidt Gerätehaus Düsseldorf II schiefer- creme - 86
369,03 €

%
Aimondo
Gerätehaus LÜBECK
E.P.H. Schmidt Gerätehaus LÜBECK - 86 | anthrazit matt
517,95 €

%
Aimondo
Gerätehaus Panorma Gr. P3
%
Aimondo
Weidezelt
ShelterLogic Weidezelt - 610 x 670 x 320cm
1.139,49 €

%
Aimondo
Geräteschrank mit Flachdach
Geräteschrank mit Flachdach - 226 x 81 x 181 cm
501,85 €

Gartengerätehaus mit Satteldach
Gartengerätehaus mit Satteldach - 194 x 110 x 200 cm
328,77 €

Gerätehaus
Lifetime Gerätehaus - Garten-Villa
2.899,00 €

Trocken-Schraubfundament HighLine
Biohort Trocken-Schraubfundament HighLine - 252 x 212 x 65cm
1.649,00 €

Bodenrahmen für Gerätehaus
Biohort Bodenrahmen für Gerätehaus - HighLine | 252 x 132cm
189,00 €

Innenverkleidung Gerätehaus Neo
Biohort Innenverkleidung Gerätehaus Neo - 1A | Standardtür
729,00 €

Für viele Menschen ist der Garten ein solches Paradies, dass sie gern ihren Urlaub da verbringen. Das heißt dann natürlich ausspannen, aber durchaus auch Gartenarbeit. Denn so sehr die Deutschen ihren Garten lieben, so sehr sind einige überzeugt davon, diesen zuletzt sträflich vernachlässigt zu haben. Dann heißt es ab an den Geräteschuppen und die Gartengeräte herausgeholt. In kaum einem anderen Land gibt es so viele akkurat gepflegte Gärten, wie in Deutschland. Es ist sicherlich eine Mentalitätsfrage, dass man hierzulande nicht nur gerne Urlaub im Garten macht, sondern auch viel Freizeit mit der Pflege der grünen Wohlfühloase verbringt. Aber auch das gute Angebot von Geräten aller Art, etwa zum Beschneiden und Pflegen von Pflanzen, zum Auf- oder Umbau von Gartenelementen oder zum Anlegen von Wasserelementen etc. macht Deutschland zum Gartenland.

Darum ist ein Geräteschuppen im Garten so beliebt

Erster Anlaufpunkt für Geräte, aber auch für entsprechende Möbel und den Gartenschuppen ist der Baumarkt. Auch Gartenarbeit ist ein Handwerk, schließlich ist der Garten- und Landschaftsbauer ein staatlicher Ausbildungsberuf. Daher bietet der Baumarkt eigene große Bereiche, extra für das Gartenleben und die Gartenarbeit. Dort finden sich alle möglichen Kleinwerkzeuge von der Hacke über die Rosenschere bis zur Gartenkralle. Und auch die großen Geräte wie Schubkarren, Häcksler oder Sitzrasenmäher sind in einschlägigen Abteilungen erhältlich.
Diese und viele weitere Bestandteile einer erfolgreichen Gartenarbeit finden im heimischen Garten allesamt Platz im Geräteschuppen, der als spezialisiertes "Gebäude" natürlich zahlreiche praktische Aufbewahrungselemente für die Gartenwerkzeuge bietet. So finden sich Haken an der Wand, an denen Stielwerkzeug aufgehängt werden kann, ein Gartenschrank für Kleingeräte oder auch Regale für Samen, Dünger oder Blumentöpfe. Es gilt jedoch zu beachten, dass eine solche Aufteilung eine entsprechende Wandstärke im Geräteschuppen erfordert. Ist diese gegeben, ergibt sich Platz in der Mitte des Raumes für große Gartengeräte oder auch Gartenmöbel.
Damit das Gartenhaus sich gut in sein natürliches Umfeld einfügt, besteht es zumeist aus Holz. Der typische Geräteschuppen ist ein Blockbohlenhaus von überschaubarem Ausmaß. Es bietet Platz für die zentralen Bestandteile der Gartenausstattung, also Möbel und Geräte, ist aber eher selten für den Aufenthalt oder gar zum Bewohnen konzipiert, wie die großen Gartenhäuser.